100% kostenlos und schnelle Lieferung in der Schweiz!

Geschäftsbedingungen

Einführung

Terra Lab SA ist als einzige Gesellschaft dazu berechtigt, ihre Produkte zu verkaufen, sofern im Vorfeld keine anderen partnerschaftlichen Abkommen getroffen wurden.

Beim Kauf unserer Produkte bestätigen Sie, die Geschäftsbestimmungen vollständig gelesen und vollumfänglich verstanden sowie akzeptiert zu haben.

Artikel 1. Genehmigung

1.1 Wichtige Informationen

Terra Lab SA ermutigt niemanden, das Gesetz in ihrem Land zu brechen. Terra Lab SA kann nicht für die Handlungen von Personen verantwortlich gemacht werden, die unsere Produkte kaufen. Wir versenden unsere Produkte unter der Bedingung, dass sie nicht von anderen verwendet werden, die gegen geltendes Recht verstoßen. Leider unterscheiden sich die Vorschriften und die Umsetzung unserer Produkte von Land zu Land. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen dringend, sich nach den Regelungen zu erkundigen, denen Sie unterliegen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die örtlichen Gesetze zu prüfen. Als Kunde von Terra Lab SA dürfen Sie Produkte von Terra Lab SA nicht in Länder verkaufen, in denen der Besitz von und / oder der Handel illegal ist.
Zu Ihrem eigenen Schutz "verlangen" wir, dass Sie sich an alle lokalen Gesetze und Vorschriften halten internationale Gesetze für den Kauf unserer Produkte in Ihrem Teil der Welt. In vielen Ländern ist es illegal, unsere Produkte zu besitzen. Indem Sie bestellen, "bestätigen Sie, dass Sie Ihr lokales und internationales Recht überprüft haben und dies sicher ist" und dass die Verantwortung für diese Entscheidung ausschließlich von Ihnen abhängt.

1.2 Käufererklärungen

Der Käufer / Kunde erklärt, dass er/sie:

  • volljährig ist
  • voll rechtsfähig ist
  • Alle angegebenen Informationen der Wahrheit entsprechen und seine/ihre angegebene E-Mail-Adresse zu Kontaktzwecken verwendet werden kann.
  • All information provided on this website by the customer is correct
  • Sämtliche gekauften Produkte sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt

Artikel 2. Definitionen

Die Bedingungen für die Parteien haben die folgenden Bedeutungen:

  • "Artikel": die Produkte, die Teil der Bestellung sind;
  • "Bestellung": die vom Käufer an den Verkäufer angeforderten Produkte;
  • "Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Verkauf": die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich der Einführung;
  • "Lieferzeiten": der Zeitraum zwischen der Bestätigung der Bestellung und dem Lieferdatum der Bestellung des Käufers;
  • "Versandkosten": die Kosten der Gebühren, die der Verkäufer anwendet, um die Bestellung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse zu senden;
  • "Lieferung": Versand der Ware an den Kunden;
  • "Versandart": bezeichnet alle Standard- oder Expressversandmethoden, die auf der Website zum Zeitpunkt der Bestellung verfügbar sind;
  • "Preis": der einzelne Wert eines Produkts; Dieser Wert beinhaltet alle Steuern und schließt alle Versandkosten aus;
  • "Gesamtpreis": der Gesamtbetrag der kumulierten Preise der Produkte innerhalb der Bestellung; Dieser Betrag beinhaltet alle Steuern;
  • "Produkt": der Begriff, der das Produkt bezeichnet, das auf der Website www.terralab.ch zum Verkauf steht;
  • "Website": Online-Verkaufswebsite terlab.ch, die vom Verkäufer zur Vermarktung seiner Produkte verwendet wird;
  • "Der Verkäufer": Terra Lab SA;
  • "Online Sales": Vermarktung der Produkte des Verkäufers über die Website.

Artikel 3. Zweck

Der Zweck der allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online-Verkauf besteht darin, die Rechte und Pflichten der Parteien im Rahmen des Verkaufs der auf der Website vermarkteten Produkte zu definieren.

Der Erwerb unserer Ware durch den Käufer bedeutet eine vollständige Annahme der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen für Online-Verkäufe, die vor der Bestellung vollumfänglich gelesen und zur Kenntnis genommen wurden.

Artikel 4. Umfang

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sind dem privaten Gebrauch des Kunden vorbehalten.

Die Hauptmerkmale und Preise der elektronisch verkauften Produkte sind auf der Website verfügbar.

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verkäufe von Produkten, die vom Verkäufer über die Website getätigt werden.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online-Verkauf gelten für Bestellungen, die erfolgreich aufgegeben wurden.

Artikel 5. Widerspruchsrechte

Beide Parteien erkennen an, dass ihre Beziehung ausschließlich durch diese allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt wird, unter Ausschluss aller Bedingungen, die zuvor auf der Website des Verkäufers verfügbar waren.

Terra Lab SA behält sich das Recht vor, diese Verkaufsbedingungen jederzeit online zu ändern, indem eine neue Version auf der Site veröffentlicht wird. Die Version gilt unmittelbar nach der Online-Veröffentlichung.

Artikel 6. Zugriff auf den Online-Shop

Terra Lab SA behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung und unter Ausschluss sämtlicher Haftung die Website vorübergehend oder definitiv zu schließen.

Artikel 7. Bestellung, Schritte zum Abschluss des Online-Verkaufs

Der Kunde muss eine Reihe von Schritten durchführen, die für jedes vom Verkäufer angebotene Produkt spezifisch sind, um die Bestellung auszuführen. Trotzdem sind die folgenden Schritte automatisch:

Informationen zu den Haupteigenschaften des Produkts;

Wahl des Produkts, Optionen (falls erforderlich) und Weiterleitung der wesentlichen Kundendaten (Identifikation, Adresse usw.)

Annahme dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Überprüfung des Bestellformulars und ggf. Korrektur von Fehlern ➢ Folgen Sie den Zahlungsanweisungen für die Bezahlung der Produkte. ➢ Versand von Produkten. Der Kunde erhält eine Zahlungsbestätigung per E-Mail und eine Empfangsbestätigung der Bestellung. Die Produkte werden alle an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Zum Zwecke einer Bestellung verpflichtet sich der Kunde, seine wahre Identität anzugeben. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den Verkauf der Bestellung zu verweigern, z. B. bei ungewöhnlicher Nachfrage, bei der Ausführung von Aufträgen, die auf betrügerische Weise ausgeführt werden, oder bei anderen legitimen Gründen.

Artikel 8. Preise

Alle Bestellungen sind in CHF (Schweizer Franken) zu bezahlen.

Die Dauer der Angebote und Preise richtet sich nach der Aktualisierung der Website. Der Verkäufer behält sich jedoch das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern.

Die Produkte werden zu den bei der Bestellungsregistrierung angegebenen Kosten in Rechnung gestellt.

Artikel 9. Zahlungskonditionen

Akzeptierte Kredit- oder Debitkarten werden während der Bestellung auf der Website angezeigt. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die akzeptierten Kredit- oder Debitkarten jederzeit zu ändern.

Gemäss dem geltenden schweizerischen Gesetz sind alle Verpflichtungen zur Zahlung per Kredit- oder Debitkarte unwiderruflich. Durch die Weiterleitung seiner Kredit- oder Debitkarteninformationen autorisiert der Kunde den Verkäufer, seine Kredit- oder Debitkarte mit dem Betrag zu belasten, der dem Gesamtpreis entspricht.

Der Kunde bestätigt in diesem Zusammenhang, dass er der Inhaber der belasteten Kredit- oder Debitkarte ist.

Die Banktransaktion per Kredit- oder Debitkarte zwischen dem Kunden und der Website des Verkäufers ist gesichert und daher vollständig verschlüsselt und geschützt.

Artikel 10. Versand der Bestellung

10.1. Versandart

Der Versand erfolgt durch die Schweizer Post.

10.2. Lieferanschrift

Der Kunde ist verantwortlich für die Angabe und Bestätigung der Lieferadresse. Der Kunde haftet für eventuelle Versandfehler, die auf fehlende Informationen während einer Bestellung zurückzuführen sind.

10.3. Versandkosten

Die Versandkosten hängen von der Bestellmenge ab.

10.4. Inspektion der Bestellung bei Lieferung

Der Kunde ist dafür verantwortlich, den Zustand der Verpackung und der Artikel innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt der Verpackung zu überprüfen.

Alle Beschwerden müssen innerhalb von 48 Stunden per Einschreiben gemeldet werden. Wenn die Beschwerde nicht innerhalb der oben genannten Frist eingereicht wird, werden alle Klagen gegen den Beförderer und / oder die Terra Lab SA aufgehoben.

Der Kunde muss sicherstellen, dass die gelieferten Produkte der Bestellung entsprechen. Im Falle einer falschen Lieferung muss der Kundendienst von Terra Lab (shop@terralab.ch) kontaktiert werden.

Artikel 11. Rückgaberecht

Gemäss Schweizer Gesetz kann das gekaufte Produkt innerhalb von 10 Tagen ab Erhalt der Ware zurück gegeben werden. Die Rücknahme der Produkte erfolgt nur original verpackt und unversehrt an folgende Adresse:

Terra Lab SA
Golatte 2
2738 Court
Phone : +41 32 525 85 05

Die Rückerstattung erfolgt sofort, spätestens aber innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Rücksendung.

Artikel 12. Datenschutz und Rechte

Die vom Kunden angeforderte Information ist notwendig, um die Bestellung zu bearbeiten. Indem der Kunde seine persönlichen Informationen weitergibt, hat er auch das Recht, auf diese Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren und zu löschen.

Der Kunde kann gegen die Weitergabe dieser Daten an Dritte schriftlich an die E-Mail-Adresse shop@terralab.ch oder per Einschreiben an folgende Adresse Widerspruch erheben:

Terra Lab SA
Golatte 2
2738 Court
Phone : +41 32 525 85 05

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, diese persönlichen Daten für den Versand von Werbeangeboten zu verwenden.

Artikel 13. Rechte am geistigen Eigentum

Sämtliche vermarkteten Produkte inklusive Bilder und Logos (unabhängig davon, ob sie entfernt wurden oder nicht) bleiben das ausschliessliche Eigentum der Terra Lab SA, deren Partner sowie lizenzierter Hersteller.

Eine Reproduktion, vollständig oder teilweise, Änderung oder Verwendung der Marke, Illustrationen, Bilder oder Logos, unabhängig von den verwendeten Mitteln oder Methoden, ist, ausser mit vorheriger schriftlicher Genehmigung durch Terra Lab SA, strengstens untersagt.

Artikel 14. Höhere Gewalt

Die gegenwärtigen vertraglichen Verpflichtungen des Verkäufers können ausgesetzt werden, wenn unvorhergesehene Umstände eintreten oder wenn höhere Gewalt die Erfüllung dieser Verpflichtungen verhindert oder verzögert. Der Verkäufer wird den Kunden innerhalb von fünfzehn Tagen nach dem Eintritt des Ereignisses darüber informieren.

Wenn die Einhaltung der vertraglichen Verpflichtungen des Verkäufers die 15-Tage-Frist überschreitet, kann der Kunde die aktuelle Bestellung stornieren und der Verkäufer wird die Bestellung gemäß den Bedingungen des Artikels 11 zurückerstatten.

Artikel 15. Verzichtserklärung

Das Versäumnis einer der Parteien, die hier genannten Verpflichtungen einzuhalten, wird für die Zukunft als Verpflichtungsverzicht in der Sache ausgelegt.

Artikel 16. Unwirksamkeit einer Vertragsklausel

Wenn eine der Bestimmungen des vorliegenden Vertrags zurückgezogen wird, führt diese Ungültigkeit nicht zur Unwirksamkeit anderer Bestimmungen des Vertrags, die zwischen den Parteien weiterhin bestehen bleiben.

Artikel 17. Gesetz

Der Online-Verkauf und die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online-Verkauf unterliegen dem schweizerischen Bundesgesetz.